top of page

Stuttgart, mehr als nur 21

Außer meiner Liebe zum Fußball und zu Reisen, gibt es noch ein Thema, das mich sehr interessiert. Großprojekte, vor allem in der Verkehrsinfrastruktur.


Umso schöner ist es, wenn man Freunde hat, die diese Leidenschaft teilen. Wir hatten bereits öfter über die Großbaustelle Stuttgart 21 gesprochen.


Also überredete ich meinen guten Freund Daniel mich auf diesem Ausflug zu begleiten.


Gesagt getan, Zug gebucht, Hotel gebucht und vier Wochen später ging es schon los. Wir starteten von Innsbruck mit dem Zug nach Stuttgart um 07.17h im Jänner 23.

Nach einem kurzen Aufenthalt in München ging es mit dem ICE610 weiter nach Stuttgart.


In Stuttgart war ich noch nie, also eine gute Gelegenheit eine neue Stadt kennen zu lernen.

Zwei der größten Autobauer Deutschlands haben hier ihre Firmenzentrale. In Stuttgart leben ca. 600.000 Menschen und es ist die Hauptstadt des deutschen Bundeslandes Baden-Württemberg.


Stuttgart 21


Schon bei der Ankunft am Hauptbahnhof lässt sich die Dimension des Projektes Stuttgart 21 erkennen. Die Baukosten betragen ca. 11.5 Mrd. Euro. A lot of Money.


Man muss um die ganze Baustelle einen Bogen machen, um zur S-Bahn zu gelangen.


Deswegen noch ein paar Worte dazu. Das Projekt Stuttgart 21 steht nicht nur für den Bau des neuen Hauptbahnhofs, sondern für die komplette Neuordnung des Bahnknotens Stuttgart. Gebaut werden neue Bahnhöfe, wie z.B. ein neuer Fernbahnhof am Flughafen STR, sowie dutzende Kilometer Schienenwege und Tunnelröhren und Brücken.


Der Blick auf die Baustelle für die neue Bahnsteighalle am zukünftigen Durchgangsbahnhof


So soll der Hauptbahnhof nach Fertigstellung aussehen. Die geplante Inbetriebnahme

soll mit dem Fahrplanwechsel im Dez. 2025 erfolgen.


Sightseeing


Wenn man schon in Stuttgart is muss man sich natürlich das Porsche Museum anschauen.

Beeindruckend.


Mein persönliches Highlight war Sally aus dem Film Cars.



Ein weiteres Glanzstück ist sicher die neue Bibliothek. Von außen bereits ein interessantes Gebäude, wie ich finde, allerdings innen spektakulär.


Die Stuttgarter Bibliothek wurde im Oktober 2011 eröffnet und kostete 80 Mio Euro


Laut „Time“ zählt die Stuttgarter Bibliothek zu den 20 schönsten der Welt.

Fazit


Es ist nicht möglich in so kurzer Zeit die komplette Stadt zu erkunden.

Neben dem Porsche Museum gibt es auch das Mercedes Museum, dass ich noch besuchen werde. Es gibt weitere Museen in die ich gerne gehen möchte, ein Fussballspiel des VFB Stuttgart steht ebenso noch auf meiner Liste.


Stuttgart ist nicht weit. Und spätestens nach der Eröffnung des neuen Bahnhofs werde auch ich dieser Stadt wieder einen Besuch abstatten.


Solltet ihr weitere Informationen benötigen, schreibt mir einfach. Ich freue mich über

Feedback jeglicher Art.








28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mailand

Vienna Calling

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page